Memories are for ever in my Heart. <3 Gratis bloggen bei
myblog.de

chriskizzmysun.de.be
Traumschloss in Disney World

Hallo Kinder,

wie gehts euch? Was treibt ihr so? Mit gehts gut, bin heute wieder nach New Jersey gereist und gut angekommen. Aber jetzt gibts erstmal ein Update von letzer Woche. Das Internet bei meiner Oma war so schwach, dass ich ewig gebraucht hab um was zu blggen, das war sehr nervig, deswegen hab ich das vor mir hergeschoben.

Also am 11. Juli war ich mit meiner Tante Althya, Donna und meinem Onkel Errol in Disney World. Wir hatten Freikarten bekommen und konnten uns so alle 4 Parks anschauen. Ja, Disney World ist nicht ein Park sondern besteht aus 4 Parks: Magical Kingdom, Animal Kingdom, Epcot und den Hollywood Studios.

Zuerst sind wir in Animal Kingdom, da wir das letztes mal nicht geschafft haben und ich das unbedingt sehen wollte. Wir haben versucht früh aus dem Haus zu kommen, aber irgendwie sind Jamaikaner immer spät dran. Eigentlich wollten wir um halb 9 los, naja am Ende kamen wir grade so um 10 aus dem Haus. Naja, Animal Kingdom war toll, es gab verscheidene Themen, nach Kontinenten. In Afrika haben wir so ner Trommelgruppe zugeschaut und prombt wurden meine Tante und ich ( und ein paar ander Leute) von den trommlern auf die "Bühne" geholt. Einer hat vorgetanzt und wir mussten das nachmachen. Eigentlich mach ich sowas ja nie weil mir das immer vol peinlich ist, aber war echt sehr lustig und die Trommler waren total cool drauf. Da es schon ca. 100° hatte, war ich danach erstmal tot. Zum Glück hat meine Tante Trinken und sowas mitgenommen ( durfte man erstaunliche Weise mit rein nehmen). Nach dem Tanzen habn wir dann eine Safari gemacht. Mussten erstmal total lange anstehen, aber es hat sich echt gelohnt. Das wr echt ne richtige Safari mit echten Tieren und nem echten Jeep. Haben Nashörner, Nielpferde, Giraffen, Löwen, Leoparden, Elefanten, Gazellen und viele andere Tiere aus nächster nähe gesehen. Das süßeste war die Babygiraffe. Die Safari war echt super.

 

 

Danach sind wir nach Epcot. Wenn man da ankommt sieht es aus wie im Holliday Park, mit der riesen Silberkugel. Dort gibt es eher so technische Sachen. In der Silberkugel is keine Achterbahn aber is ist ne Bahn die da durchfährt. Da bekommt man dann die Entwicklung der Technik gezeigt. Am Ende machen die mit einem einen Test. In jeden Wage ins ein Touchscreen und da muss man dann Fragen beantworten, wie z.B: "Was ist dir wichtig?" a) Fitness b) Reichtum. Oder so, kann mich nichtmehr genau erinnern. Naja auf jeden Fall, das lustige war, dass du am Ende dann einen Zeichentrickfilm gezeigt bekommst, mit deinem Gesicht, wie du in der Zukunft lebst. War echt sehr lustig. 

 

Als nächstes gings in die Hollywood Studios. Der Name sagt ja eigentlich schon alles. Dort dreht sich alles um Filme. Das beste war eigentlich der Twilight-Zone Tower. Das is ein Freefalltower in nem Turm, das war nicht schlecht. Dann waren wir noch in nem Star-Wars-Simulator das war auch ganz cool, aber hatte ich letztes mal schon gesehen. Was neu war war American-Idol, das is die amerikanische version von DSDS. Da konnte man sich dann zum Casting anmelden und wenn man wolte konnte man ins Studio, das war riesig und eben genauso aufgebaut wie die Show. Ja die Leute haben dann gesungen und es ganb auch ne Jury, drausen wurde des dann auf ner großen Leinwand übertragen.

Zu guter letzt gings dann ins Magic Kingdom, mittlerweile war es schon fast dunkel, aber die haben bis 23 Uhr offen. Dort haben wir uns dann die Parade angeschaut, die war echt super. Riesen wagen und alles war mit Lichtern beleuchtet. Im Dunkeln war das dann echt super. Das Thema waren alle möglichen Disney Filme wie Cinderella, Pinocchio, Elliot, Micky Maus. Das war echt sher beeindruckend. Im Magic Kingdom gibts ne Menge aber sind leider nicht dazu gekommen, aber das hatte ich das letzte ml alles schon gesehen also war das nicht so schlimm. Ja das aller beste war dann das Feuerwerk über dem Schloss. So ein tollen Feuerwerk hab ich echt noch nie gesehen, war echt klasse und vorallem mit dem Schloss in Vordergrund. Ja am Ende waren wir dann fast 12 Stunden in Disney World, war echt ein super Tag aber auch total anstrengend. Hier noch ein paar Eindrücke:

 

 

Mein Onkel ist dann nach einer Woche abgereist und ich bin noch eine Woche bei meiner Oma geblieben. Hab ihr im Haus geholfen und sie zum Arzt und zum Eikaufen begleitet und sowas. Sie war froh dass ich da war, da sie sich in der Woche zuvor gefallen ist und sich am Rücken verletzt hat, da war ich ihr ne große Hilfe. ach ja, das is meine Oma:

 


 

Am Mittwoch bin ich dann wieder nach New Jersey geflogen und bin gut angekommen. Heute war ich mit meiner Tante im Fitnessstudio, das war gut und ich hab endlich mal meine Postkarten von Florida weggeschickt. Das is ja so teuer, man o man, ich weiß net ob ich nochmal so viele schicke, da werde ich ja echt arm. Ich muss eh mal auf mein Geld achten, des geht hier weg wie nix und naja, ich kennt mich ja.

Das Wochenende verbringe ich dann wieder mit Tiffany. Am Samstag gehen wir auf ne Grillparty, mal sehen wir das wird.

Wie gehts euch denn so? Postet mal was. Mit einigen bin ich ja in Kontakt, aber nicht mit jeden. Wenn ihr mehr Bilder sehen wollt, auf Facebook hab ich ein Album.

Naja ich mach dann mal Schluss. Machts gut. Liebe Grüße aus Jersey.

xoxo 

Selina

 

22.7.10 03:55
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen